So schließen Sie ein DisplayPort-Gerät an einen HDMI-Monitor an

 

Heute werden wir über den DisplayPort und den Mini DisplayPort sprechen und darüber, was mit dem Anschluss an einen HDMI-Eingang auf einem Monitor verbunden ist. Eigentlich ist dies eine sehr einfache Verbindung. Hierzu kann man bequem einen hdmi auf displayport adapter nutzen und das war es schon. Zuerst sollten wir darüber sprechen, was genau eine DisplayPort-Verbindung ist.

hdmi auf displayport adapter

Grundsätzlich ist der DisplayPort die neueste digitale Verbindung, um eine Lücke zu schließen, in der nur DVI und HDMI die einzigen beiden digitalen Player waren. Der DVI wird wahrscheinlich verblassen, sobald die Gruppe, die ihn erstellt hat, nicht mehr existiert, um die Technologie zu aktualisieren. HDMI ist keine offene Plattform, da es sich um ein lizenzpflichtiges Produkt einer Firma namens Silicon Image handelt. Mit den Unzulänglichkeiten von DVI und HDMI wurde also ein weiterer Standard geboren, und dieser Standard ist der DisplayPort.

Neuere Laptops und Tablets bieten den DisplayPort oder die Mini DisplayPort Verbindung. Nun muss ich ein Geständnis ablegen, denn in einem früheren Video in dieser Serie habe ich erwähnt, dass die Mini DisplayPort-Verbindung ausschließlich für Mac-Benutzer bestimmt ist. Nun, gestern – einer unserer Kundenbetreuer (Stephanie) zeigte mir ein Microsoft Surface Pro Notebook mit dem Mini DisplayPort Anschluss. Also korrigiere ich mich! Ob Sie nun einen Mac oder einen PC besitzen, Sie können auf das Problem stoßen, dass Sie einen DisplayPort oder einen Mini DisplayPort Ausgang in einen HDMI-Monitor-Eingang umwandeln müssen.

Gewöhnen Sie sich daran, die alte Welt der analogen Video-Bedeutung, zum größten Teil, VGA ist weg. HDMI und DisplayPort werden nebeneinander existieren und erfordern ein gutes Verständnis dafür, wie man sich miteinander verbindet, da neuere Laptops und Tablets nur das eine oder andere unterstützen. Das Szenario, das wir hier besprechen, ist, wenn Sie ein Gerät mit einem DisplayPort oder Mini DisplayPort Ausgang haben und eine Verbindung zu einem HDMI-Monitor-Eingang herstellen müssen.

Die Frage ist also: Kann ich nur einen passiven Adapter oder ein Kabel bekommen oder muss ich das Signal konvertieren, da der DisplayPort ein Paketübertragungssystem namens LVDS verwendet und HDMI das TMDS-System verwendet? Die Antwort ist ja und nein. Für die Aufzeichnung ist das Signal des Display-Ports nicht mit HDMI kompatibel.

Wenn der DisplayPort-Ausgang ein Dual-Modus-DisplayPort ist, kann er das Signal an HDMI erkennen und anpassen, wenn ein passives Adapterkabel angeschlossen ist. Ich erwähnte dies in einem früheren Video und sagte, dass ich Glück hatte. Ich habe ein passives Adapterkabel gekauft und es hat funktioniert. Manchmal wird es das, manchmal nicht. Wenn die DisplayPort-Grafikkarte nur ein Monomodus-DisplayPort ist, müssen Sie einen aktiven Adapter oder Konverter verwenden.

Wie kann ich also sicher sein, ob mein DisplayPort ein Singlemode- oder ein Dualmode-Port ist? Grundsätzlich hat ein Dual-Modus DisplayPort eine Markierung in der Nähe des Ports, auf dem DP++ oder DisplayPort ++ steht.

Wenn du absolut sicher sein willst, dann besorg dir einfach einen aktiven Adapter für ca. $40. Ob es sich nun um einen Single- oder Dual-Modus handelt, der aktive Adapter/Konverter funktioniert.